Die tagesaktuelle Übersicht über die Corona-Lockerungen
Letzte Aktualisierung am 27. Oktober 2020

Wähle ein Bundesland aus, um alle Antworten für ein Bundesland zu sehen.
Bei der Auswahl einer Frage bekommst du eine Übersicht über alle lokalen Regelungen.

Baden-Württemberg

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? Die Kitas sind vollständig geöffnet. Die Kinder müssen aber in festen Gruppen betreut werden und der Betreuungsumfang kann hinter den gewohnten Zeiten zurückbleiben. BetreuerInnen müssen zu anderen in der Einrichtung anwesenden volljährigen Personen einen Abstand von mindestens 1,5 Metern wahren. Die Entscheidung, ob ein Kind nach Krankheit wieder am Betrieb teilnehmen kann, trifft die Leitung. Regelmäßiges Stoßlüften ist notwendig.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? Die Schulen befinden sich im Normalbetrieb. Der Unterricht soll in möglichst festen Gruppen ablaufen, sodass sich die SchülerInnen möglichst wenig durchmischen. Zusätzliche Schulbusse sollen dafür sorgen, dass die SchülerInnen nicht zu eng aufeinander sitzen. Regelmäßiges Stoßlüften ist notwendig.
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? Die Schulen befinden sich im Normalbetrieb. Der Unterricht soll in möglichst festen Gruppen ablaufen, sodass sich die SchülerInnen möglichst wenig durchmischen. Regelmäßiges Stoßlüften ist notwendig. Zusätzliche Schulbusse sollen dafür sorgen, dass die SchülerInnen nicht zu eng aufeinander sitzen. Seit 19. Oktober gilt für SchülerInnen ab der fünften Klasse die Pflicht, auch im Unterricht Masken zu tragen. Laut dem Kultusministerium gilt die Vorgabe ab einer landesweiten 7-Tages-Inzidenz von über 35.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? Bitte informieren Sie sich auf der Homepage Ihrer jeweiligen Bildungseinrichtung.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Die Universitäten sind nur für notwendigen Präsenzbetrieb geöffnet. Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 einheitlich am 1. November 2020 beginnen. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? ÄrztInnen raten, weiterhin Vorsorgeuntersuchungen wahrzunehmen.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? In der Öffentlichkeit dürfen sich 10 Menschen aus mehreren Haushalten treffen. Bei privaten Zusammenkünften gibt es eine Begrenzung auf 10 Personen. Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten. Bei privaten Veranstaltungen dürfen sich maximal 100 Personen treffen und es muss ein schriftliches Hygienekonzept vorliegen. Liegt die Zahl der Neuinfektion über dem Schwellenwert von 35 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner, dürfen in öffentlichen oder angemieteten Räumen höchstens 50 Menschen, in privaten Räumen 25 zusammenkommen. Wird in Städten und Kreisen (z.B. Stuttgart und der Kreis Esslingen) die kritische Marke von 50 Neuinfektionen pro 100 000 EinwohnerInnen überschritten, sind private Feiern in öffentlichen oder angemieteten Räumen nur noch mit höchstens 25 Menschen erlaubt.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? Öffentliche Sportstätten/ Sportanlagen dürfen öffnen, auch in geschlossenen Räumen, z.B. Fitnessstudios und Tanzschulen. Auch Sportvereine dürfen in Hallen trainieren.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Museen, Theater und Kinos dürfen öffnen. Die Entscheidung, ob und wie Weihnachtsmärkte geöffnet werden dürfen, liegt bei den Kommunen.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Speiselokale, Hotels, Ferienwohnungen, Bars und Kneipen sind unter Einhaltung der Hygienevorgaben geöffnet. Das Beherbergungsverbot wurde vom Verwaltungsgerichtshof außer Vollzug gesetzt.
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? Öffentliche Veranstaltungen mit bis zu 100 Menschen sind erlaubt. Großveranstaltungen wie Volksfeste bleiben bis mindestens Ende des Jahres verboten.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? Im öffentlichen Nahverkehr gilt die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? In Krankenhäusern sowie Alten- und Pflegeheimen sind Besuche erlaubt.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? In Baden-Württemberg dürfen Gottesdienste mit Einhaltung des Mindestabstands gefeiert werden.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? Kinder mit leichtem Schnupfen oder Husten dürfen in die Schule oder Kita. Kinder, die eindeutig krank sind (Fieber, trockener Husten) müssen zu Hause bleiben. Wenn sich der Gesundheitszustand weiter verschlechtert, dann bitte telefonisch bei einer/m Kinderazt/Kinderärztin melden. Er/sie entscheidet darüber, ob ein Covid-Test notwendig ist.

Bayern

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? Alle Kinder dürfen in Kitas und Krippen. Kinder mit leichten Erkältungssymptomen ohne Fieber und ohne Kontakt zu Corona-Infizierten dürfen in den Stufen eins und zwei weiterhin ihre Kindertagesstätte besuchen. In Stufe drei ist das nur möglich, wenn ein negativer Corona-Test (PCR-Test) vorgelegt wird. Es gibt außerdem abgestufte Regelungen für die Einteilung von Gruppen. Kinder bis sechs Jahre müssen keine Maske tragen.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? Es gilt im neuen Schuljahr eine Maskenpflicht, auch an Grundschulen. Der Mund-Nasen-Schutz soll bis zum Platz im Klassenzimmer getragen werden. Bei einer Inzidenz von über 50 befürwortet Ministerpräsident Markus Söder eine Maskenpflicht auch an Grundschulen. Für Schulen und Kindergärten gibt es mehrstufige Pläne, wie es abhängig vom lokalen Pandemie-Verlauf weitergehen soll. Lokale Schließungen sollen die letzte Option darstellen.
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? Die Maskenpflicht an den weiterführenden Schulen für SchülerInnen und LehrerInnen im Unterricht ist aufgehoben, bei steigenden Fallzahlen kann diese wieder eingeführt werden. In München wurde die Maskenpflicht im Unterricht beispielsweise verlängert. Für Schulen und Kindergärten gibt es mehrstufige Pläne, wie es abhängig vom lokalen Pandemie-Verlauf weitergehen soll. Lokale Schließungen sollen die letzte Option darstellen.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? Bitte informieren Sie sich auf der Website Ihrer jeweiligen Bildungseinrichtung.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 einheitlich am 1. November 2020 beginnen. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? Ärzte und Ärztinnen raten, weiterhin Arzttermine wahrzunehmen, etwa um Vorsorgeuntersuchungen nicht zu versäumen.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? In Bayern dürfen sich im öffentlichen Raum maximal zehn Personen oder Angehörige zweier Haushalte treffen. Ab einem Inzidenz-Wert über 50 gilt unter anderem in der Gastronomie eine Sperrstunde schon ab 22 Uhr. Private Feiern müssen dann auf fünf Leute oder die Mitglieder zweier Hausstände begrenzt werden, unabhängig davon, ob öffentlich oder privat gefeiert wird. In Regionen, in denen die Zahl von 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen überstiegen wird, dürfen Veranstaltungen nur noch mit höchstens 50 TeilnehmerInnen stattfinden, und es gilt eine Sperrstunde ab 21.00 Uhr. Das Verlassen der eigenen Wohnung ist im Risikogebiet Berchtesgadener Land momentan für 14 Tage nur noch mit zwingendem Grund erlaubt.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? Fitnessstudios und Tanzstudios sowie andere Indoor-Sportstätten sind geöffnet. Training von körpernahen Sportarten ist erlaubt, wenn es eine feste Gruppe gibt. Hallenbäder, Innenbereiche von Thermen und Hotelschwimmbäder, einschließlich der Wellness-Bereiche sowie Freizeitbäder sind geöffnet.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Museen sind geöffnet. In Kinos und bei kulturellen Veranstaltungen sind bei gekennzeichnete Sitzplätzen bis zu 400 Personen im Freien und bis zu 200 Personen in geschlossenen Räumen erlaubt. Ohne Platzzuweisung gibt es eine Grenze von 200 Personen im Freien und 100 Personen in geschlossenen Räumen. Das gleiche gilt für Tagungen oder Kongresse. Die lokalen Bestimmungen können je nach Entwicklung der Corona-Fallzahlen variieren. Weihnachtsmärkte sind mit entsprechenden Konzepten und an Orten mit geringen Neuinfektionsraten grundsätzlich möglich.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Ferienwohnungen und Hotels sind geöffnet. Bars und Kneipen sind ebenfalls geöffnet. Das Beherbergungsverbot wurde gekippt.
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? Massenveranstaltungen bleiben bis Ende Oktober verboten. Hochzeits- und andere Feiern dürfen stattfinden. Mit bis zu 100 Personen in Innenräumen oder bis zu 200 Personen im Freien. Mit Platzzuweisungen liegt die Grenze bei 400 Personen im Freien und 200 Personen im Innenraum. Bei Überschreiten des 50er-Warnwertes gilt Folgendes: Für private Feiern soll eine Obergrenze auf bis zu 25 TeilnehmerInnen in geschlossenen Räumen oder bis zu 50 TeilnehmerInnen unter freiem Himmel erlassen werden.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? Im ÖPNV ist eine Mund- und Nasenmaske für alle Fahrgäste ab sechs Jahren verpflichtend. Aus gesundheitlichen Gründen und nur mit einem ärztlichen Attest sind Ausnahmen möglich.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? Die Besuchsbeschränkungen in Kliniken, Altenheimen und Behinderteneinrichtungen wurden gelockert. Es sollen deutlich mehr Besuche ermöglicht werden. Bisher gab es Ausnahmen ausschließlich für Geburts- und Kinderstationen, für Palliativstationen und Hospize.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? Gottesdienste dürfen in Bayern mit Einhaltung des Mindestabstands wieder stattfinden. Hygienevorschriften sind zu beachten. Bayern kippte mit Blick auf den Feiertag Allerheiligen die Besucherobergrenze für Gottesdienste im Freien.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? In Bayern gilt ein 3-Stufen-System. Die örtlichen Gesundheitsämter entscheiden, welche Stufe gerade gilt. Kinder mit Schnupfen ohne Fieber dürfen bei Stufe 1 und 2 zur Schule/Kita. Bei Stufe 3 dürfen Kinder mit leichten Krankheitssymptomen nur mit negativem Covid-Test in die Schule/Kita. Bei den Covid-typischen Symptomen müssen Kinder zu Hause bleiben.

Berlin

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? Die Betreuung aller Kinder findet statt, es gibt aber Schließungen aufgrund von Corona-Fällen. Auch symptomfreie Beschäftigte aller Berliner Kitas können sich kostenfrei auf das Corona-Virus testen lassen. Regelmäßiges Stoßlüften ist notwendig.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? Der Berliner Stufenplan sieht eine Einordnung in grün, gelb, orange oder rot vor, jeweils mit ansteigenden Hygiene- und Abstandsmaßnahmen. GrundschülerInnen müssen zwar auf dem Schulhof, nicht aber während des Unterrichts eine Maske tragen. Regelmäßiges Stoßlüften ist notwendig.
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? In Berlin müssen SchülerInnen der Oberstufe sowie aller Berufsschulen und Oberstufenzentren eine Maske im Unterricht tragen. Regelmäßiges Stoßlüften ist notwendig.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? Die Bibliotheken des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) haben mit eingeschränktem Leihbetrieb wieder geöffnet. VHS-Kurse können seit 1. Juli besucht werden. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der entsprechenden Bildungseinrichtungen.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 ab 1. November 2020 überwiegend digital ablaufen. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? Für den Arztbesuch gelten keine Beschränkungen. Vorsorgeuntersuchungen werden weiterhin empfohlen. Werdende Mütter dürfen zur Geburt von einer Person begleitet werden.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden. Auf Flohmärkten, Wochen- und Weihnachtsmärkten, in Warteschlangen und auf belebten Straßen gilt nun eine Maskenpflicht. Seit 24. Oktober dürfen an privaten Feiern im Innenraum nur maximal ein Haushalt plus fünf weitere Personen teilnehmen. Zudem gibt es eine nächtliche Beschränkung (23 bis 6 Uhr) auf 5 Personen aus maximal zwei Haushalten. Es gilt eine allgemeine Maskenpflicht in Büro- und Verwaltungsgebäuden. Sie gilt beispielsweise auf den Fluren, wenn Mindestabstände nicht einzuhalten sind, aber nicht beim Arbeiten am Schreibtisch.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? Berliner Sportvereine dürfen trainieren. Es darf draußen und drinnen Sport in Gruppen von bis zu zwölf Personen getrieben werden. Die Sporthallen sind geöffnet. Auch Fitness-, Tanz- und Ballettstudios dürfen öffnen.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Für Demonstrationen gelten keine Begrenzungen der TeilnehmerInnenzahlen. Kinos, Opern, Theater, Museen, Galerien, Gedenkstätten, Bibliotheken und ähnliche Bildungseinrichtungen sind geöffnet. Zoos, Tiergärten und Botanische Gärten sind ebenfalls geöffnet. Es wird über ein Rahmenkonzept für WeihnachtsmarktbetreiberInnen gesprochen.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Für Bars und Restaurants gibt es keine Sperrstunde mehr, allerdings gilt ein Alkoholverbot ab 23 Uhr. Hotels und Ferienwohnungen dürfen Gäste aufnehmen. Der Senat hat kein Beherbergungsverbot beschlossen.
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? Öffentliche Veranstaltungen in geschlossenen Räumen dürfen mit maximal 1.000 Personen stattfinden. Öffentliche Veranstaltungen unter freiem Himmel dürfen mit maximal 5.000 Personen stattfinden. Diese Zahlen gelten bis einschließlich 31. Dezember. Am 20. Oktober wird über ein Rahmenkonzept für WeihnachtsmarktbetreiberInnen gesprochen.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? Busse, Straßen- und U-Bahnen fahren weiter. Das ÖPNV-Angebot wird jedoch an die Einschränkungen des öffentlichen Lebens angepasst. Das Tragen eines Mundschutzes bleibt verpflichtend, Mindestabstände sollen eingehalten werden.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? PatientInnen in Krankenhäusern und BewohnerInnen von Alten- und Pflegeheimen dürfen wieder besucht werden.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? Religiöse Veranstaltungen sind unabhängig von der TeilnehmerInnenzahl möglich.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? Kinder mit einfachen Symptomen wie Schnupfen oder leichtem Husten dürfen in die Schule oder Kita. Sobald ein Kind sich nicht wohlfühlt, die Symptome stärker werden oder Fieber hinzukommt, muss es zu Hause bleiben oder abgeholt werden und mindestes 24 Stunden zu Hause bleiben. Wenn sich der Gesundheitszustand weiter verschlechtert, dann bitte bei einer/m Kinderarzt/Kinderärztin melden. Er/sie entscheidet darüber, ob ein Covid-Test notwendig ist.

Brandenburg

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? Die Kitas sind für alle Kinder geöffnet. Zeigen sich Krankheitszeichen bei Beschäftigten muss die Arbeitstätigkeit sofort beendet werden. Es ist außerdem vorgeschrieben, dass erkrankte Kinder in einer Kita nicht betreut werden sollen. Alle in der Kindertagesbetreuung und Kindertagespflege arbeitenden Personen können sich auch ohne COVID-19-Symptome bis zu sechs Mal bis zum 30. November testen lassen.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? Die Schulen sind geöffnet. In Schulen und Horten gilt eine Maskenpflicht für SchülerInnen und LehrerInnen auf Fluren, in Gängen, Treppenhäusern und während des Anstehens vor Mensen - aber nicht in Klassenräumen und Schulhöfen. Abstandsregeln gelten nicht für SchülerInnen, sie sollen aber bestmöglich so sitzen, dass enge Kontakte minimiert werden. Regelmäßiges Stoßlüften ist notwendig.
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? Die Schulen sind geöffnet. In Schulen und Horten gilt eine Maskenpflicht für SchülerInnen und LehrerInnen auf Fluren, in Gängen, Treppenhäusern und während des Anstehens vor Mensen - aber nicht in Klassenräumen und Schulhöfen. Abstandsregeln gelten nicht für SchülerInnen, sie sollen aber bestmöglich so sitzen, dass enge Kontakte minimiert werden. Regelmäßiges Stoßlüften ist notwendig.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? Bitte entnehmen Sie die Informationen zur Erwachsenenbildung der Website Ihrer Bildungseinrichtung.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Das Wintersemester wird digital durchgeführt. Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 einheitlich am 1. November 2020 beginnen. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? Vorsorgeuntersuchungen können durchgeführt werden.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? Es gelten keine Kontaktbeschränkungen mehr. Die Abstands- und Hygieneregeln bleiben aber bestehen. Private Feiern sind in Wohnung oder im Garten nur bis zu einer Obergrenze von bis zu 75 Menschen erlaubt. Ab einem Inzidenz-Wert von 50 liegen die Obergrenzen bei zehn Menschen in öffentlichen und zehn Personen aus bis zu zwei Haushalten in Privaträumen.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? Kontaktfreier Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport ist im Freien erlaubt. Das Training in Sportvereinen ohne Wettkämpfe ist erlaubt. Freibäder und Fitnessstudios dürfen öffnen, Schwimmhallen und Thermen sind geöffnet.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Museen, Kinos, Theater, Opern- und Konzerthäuser öffnen mit eingeschränkter TeilnehmerInnenzahl. Öffentliche Spielplätze sind geöffnet.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Ferienwohnungen, Hotels und Campingplätze sind geöffnet. Das Beherbergungsverbot wurde aufgehoben. Restaurants und Kneipen dürfen öffnen, die Sperrzeit fällt weg. Ab 35 neuen Ansteckungen pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen ist in Gaststätten ein Mundschutz zu tragen, wenn man nicht am Platz ist. Zudem gilt ab dem Wert 35 ab 23.00 Uhr ein Ausschankverbot für Alkohol in Kneipen und Restaurants.
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen bleiben bis Neujahr 2021 verboten. In Ausnahmefällen können Gesundheitsämter Genehmigungen ermöglichen. Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden. In Räumen soll die Frischluftzufuhr gewährleistet sein und Personendaten müssen erfasst werden. In Gaststätten bestimmt die Raumhöhe sowie die Einhaltung des Mindestabstand von 1,50 m die Anzahl der Gäste. Steigen die Fallzahlen, ist mit weiteren Einschränkungen zu rechnen. Demonstrationen sind ohne begrenzte TeilnehmerInnenzahl möglich, allerdings muss der Mindestabstand eingehalten und der Zutritt geregelt werden.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? In den öffentlichen Verkehrsmitteln besteht die Pflicht zum Tragen eines Schutzes, der Mund und Nase bedeckt.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? BewohnerInnen von Pflegeheimen dürfen in Brandenburg wieder Besuch bekommen.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? Gottesdienste dürfen bis zu einer Personenanzahl von 1000 Menschen stattfinden. Auf Abstands- und Hygieneregeln ist zu achten.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? Kinder mit Krankheitssymptomen sollen grundsätzlich zu Hause bleiben. Bei den für Covid typischen Symptomen, wie trockenem Husten und Fieber, müssen Kinder definitiv zu Hause bleiben. Ärzte entscheiden darüber, ob ein Covid-Test durchgeführt wird.

Bremen

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? In den Kitas werden alle Kinder in einem eingeschränkten Regelbetrieb betreut. Es gilt das Kohorten-Prinzip, bei dem bis zu 60 Kinder in der Ganztagsbetreuung zusammen kommen dürfen. Erste Einrichtungen sind aufgrund von Corona-Fällen allerdings geschlossen. Das Personal kann sich kostenfrei testen lassen.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? Es gilt ein eingeschränkter Regelbetrieb. Vorgesehen sind "möglichst feste Klassenteams". Eine Maskenpflicht ist in den Grundschulen bisher nicht vorgesehen, darüber sollen bei steigenden Infektionszahlen aber die Schulen selbst entscheiden. Klassenübergreifende Gruppen dürfen mit bis zu 120 SchülerInnen gebildet werden, z.B. in den Pausen oder bei der Ganztagsbetreuung.
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? Es gilt ein eingeschränkter Regelbetrieb. In Bremen gibt es nach den Herbstferien keine generelle Maskenpflicht im Unterricht. Das Kultusministerium empfiehlt sie aber SchülerInnen ab der 5. Klasse, wenn die Schule in einem Corona-Hotspot liegt.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? An Volkshochschulen, Einrichtungen der Erwachsenenbildung sowie sonstigen öffentlichen oder privaten Einrichtungen der Aus-, Fort- und Weiterbildung dürfen Präsenzveranstaltungen stattfinden.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 ab 1. November 2020 überwiegend digital beginnen. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? Vorsorgeuntersuchungen werden auch während der Corona-Krise empfohlen.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? Es dürfen sich momentan in der Öffentlichkeit höchstens fünf Personen ohne Mindestabstand treffen, denn Bremen gilt als Corona-Risikogebiet. Dort dürfen zu privaten Treffen und Feiern höchstens zehn Menschen zusammenkommen.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? Sportvereine dürfen trainieren. Kontaktarmer Sport wie zum Beispiel Joggen, Rudern, Tennis oder Golf ist gestattet.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Kinos, Theater, Opern- und Konzerthäuser dürfen mit einer begrenzten BesucherInnenanzahl öffnen. Wegen des hohen Corona-Inzidenzwertes müssen in der Stadt Bremen alle Veranstaltungen, bei denen Alkohol ausgeschenkt wird, auf maximal zehn TeilnehmerInnen beschränkt werden. Für Veranstaltungen, wie Theater oder Lesungen, ohne Alkoholausschank liegt die Grenze bei 100 TeilnehmerInnen.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Restaurant- und Kneipenbesuche sind möglich. Es gilt eine Sperrstunde für die Gastronomie und ein Alkoholverkaufsverbot von 23.00 Uhr bis 6.00 Uhr. Hotels und Ferienwohnungen dürfen öffnen.
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? Großveranstaltungen wie der Freipark oder Messen wurden unterbrochen. Die Stadt Bremen gilt als Risikogebiet. Es dürfen sich zu privaten Treffen und Feiern höchstens zehn Menschen versammeln. Der Senat empfiehlt, dass nur Personen aus maximal zwei Haushalten an Feiern teilnehmen.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? Im Nah- und Fernverkehr ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? Die Heime und Krankenhäuser sind wieder für BesucherInnen geöffnet.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? Versammlungen in Kirchen, Moscheen und anderen Gotteshäusern sind wieder möglich.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? Kinder mit Fieber über 38 Grad, starkem Husten und grippeähnlichen Symptomen müssen zu Hause bleiben. Es wird empfohlen sich dann beim Kinderarzt/bei der Kinderärztin zu melden. Sobald das Kind 24 Stunden symptomfrei ist, darf es wieder zur Kita/Schule. Bei einfachem Schnupfen und gelegentlichem Husten können Kinder weiterhin die Kita/Schule besuchen.

Hamburg

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? Kindergärten befinden sich im "Normalbetrieb", zumindest auf die Betreuungszeiten bezogen. Eltern und ErzieherInnen müssen besondere Hygienevorgaben einhalten. Kinder dürfen nicht in die Kita oder zur Tagespflegestelle, wenn sie unter Fieber (ab 38°C) oder Husten leiden, der nicht durch eine chronische Erkrankung bedingt ist.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? Alle SchülerInnen einer Klasse dürfen wieder gemeinsam unterrichtet werden. Das Abstandsgebot von 1,5 Metern zwischen den SchülerInnen für das Schuljahr 2020/21 auf Ebene der Klasse bzw. des Jahrgangs bleibt vorerst erhalten. Für GrundschülerInnen besteht keine Maskenpflicht. In bestimmten Situationen gibt es für Kinder einer Jahrgangsstufe Ausnahmen. Alle Hamburger LehrerInnen und anderen Beschäftigten der Schulen können sich mehrfach kostenlos auf Corona testen lassen. Nach den Herbstferien müssen alle Klassenräume regelmäßig gelüftet werden (alle 20 Minuten für mindestens 5 Minuten).
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? Alle SchülerInnen einer Klasse dürfen gemeinsam unterrichtet werden. Das Abstandsgebot von 1,5 Metern zwischen den SchülerInnen für das Schuljahr 2020/21 auf Ebene der Klasse bzw. des Jahrgangs bleibt vorerst bestehen. Schülerinnen und Schüler von Berufsschulen sowie an den Oberstufen der allgemeinbildenden Schulen müssen jetzt auch im Unterricht einen Mund-Nase-Schutz tragen. Alle Hamburger LehrerInnen und anderen Beschäftigten der Schulen können sich mehrfach kostenlos auf Corona testen lassen. Nach den Herbstferien müssen alle Klassenräume regelmäßig gelüftet werden.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? Berufliche Qualifizierungen sind unter bestimmten Auflagen wieder im Präsenzunterricht möglich. Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt beim Anbieter.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 ab 1. November 2020 überwiegend digital ablaufen. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? Es wird empfohlen, Vorsorgeuntersuchungen weiterhin wahrzunehmen.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? Veranstaltungen wie Fischmarkt, Winterdom und Weihnachtsmärkte werden zunehmend unwahrscheinlicher. Im privaten Rahmen können bis zu 25 Personen zusammenkommen. Bei Feiern in angemieteten Räumen dürfen es bis zu 50 Personen sein. Treffen in der Öffentlichkeit sind auf 10 Personen aus zwei Haushalten beschränkt.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? Individualsport im Freien ist erlaubt. Hallenbäder dürfen öffnen. Fitnessstudios und andere Indoor-Sportanlagen dürfen wieder öffnen. Außensportanlagen können öffnen, solange Umkleiden und Duschen geschlossen bleiben.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Es sind unter Auflagen Veranstaltungen mit bis zu 100 TeilnehmerInnen im Freien und 50 TeilnehmerInnen in geschlossenen Räumen zulässig. Wird Alkohol ausgeschenkt, reduziert sich die Zahl der erlaubten TeilnehmerInnen jeweils um die Hälfte. Weihnachtsmärkte dürfen unter Einhaltung von Hygieneauflagen im Freien stattfinden, wenn das Infektionsgeschehen es zulässt.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Restaurants sind geöffnet. In Hamburg gilt eine Sperrstunde von 23.00 Uhr bis 5.00 Uhr. Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze dürfen Gäste beherbergen. In Hamburg bleibt das Beherbergungsverbot erst einmal bestehen.
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? In Hamburg sind unter Auflagen wieder Veranstaltungen mit bis zu 1000 TeilnehmerInnen im Freien und 650 TeilnehmerInnen in geschlossenen Räumen erlaubt. Großveranstaltungen bleiben bis Ende Oktober verboten.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? In Bus und Bahn muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Schiff- und Busfahrten zu touristischen Zwecken sind erlaubt.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? Besuche in Pflegeeinrichtungen sind in Besuchsräumen oder in Außenbereichen erlaubt.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? Die Stadt Hamburg erlaubt unter Auflagen wieder Gottesdienste.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? Kinder mit einem Schnupfen ohne zusätzliche Anzeichen von Krankheit dürfen in die Kita/Schule. Bei Fieber über 38 Grad und trockenem Husten bitte telefonisch Kontakt zu einem/r Arzt/Ärztin aufnehmen. Diese/r entscheidet dann, ob ein Covid-Test notwendig ist. Grundsätzlich gilt, dass Kinder die eindeutig krank sind, nicht in die Kita/Schule gehen dürfen.

Hessen

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? Kindertagesstätten in Hessen befinden sich im Regelbetrieb. Es gilt unverändert, dass Kinder, die eindeutig krank sind, nicht in die Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle gehen dürfen. Das Kind muss mindestens einen Tag fieberfrei und wieder in gutem Allgemeinzustand sein, bevor es wieder in die Betreuung darf. Das Mindestabstandsgebot von 1,5 Meter sollen Erwachsene untereinander einhalten.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? In den Grundschulen war vorgesehen, dass die Schulleitung außerhalb des Präsenzunterrichts im Klassen- oder Kursverband das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Schulgebäude anordnen kann. Kommunen können bei einem Anstieg der Fallzahlen eine Maskenpflicht im Unterricht anordnen.
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? Es gilt an allen Schulen wieder normaler Präsenzunterricht mit Schulpflicht. Es ist vorgesehen, dass die Schulleitung außerhalb des Präsenzunterrichts im Klassen- oder Kursverband das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Schulgebäude anordnen kann. Kommunen können bei einem Anstieg der Fallzahlen eine Maskenpflicht im Unterricht anordnen.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? An den Schulen für Erwachsene ist der Unterricht wieder aufgenommen worden.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 ab 1. November 2020 überwiegend digital beginnen. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? Vorsorgeuntersuchungen sollen weiterhin durchgeführt werden.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? Im öffentlichen Raum dürfen wieder bis zu 10 Menschen gemeinsam unterwegs sein, ohne Einhaltung des Mindestabstands. Die Zugehörigkeit zu Haushalten spielt keine Rolle mehr.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? Training unter freiem Himmel und Hallentraining sollen möglich sein. Fitnessstudios sind geöffnet. Schwimmbäder und Saunen dürfen öffnen.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Museen, Kinos, Opern- und Konzerthäuser sind geöffnet. Hessen will Weihnachtsmärkte grundsätzlich ermöglichen, die Märkte sollen aber entzerrt und die Stände über die Innenstädte verteilt werden.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Gaststätten und Bars sind geöffnet, der Mindestabstand muss eingehalten werden. Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze dürfen Gäste beherbergen. Das Beherbergungsverbot wird vermutlich wieder abgeschafft.
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? Großveranstaltungen bleiben verboten. Bei öffentlichen Veranstaltungen dürfen höchstens 150 TeilnehmerInnen zugelassen werden, ab einer Zahl von 35 Neuinfizierten je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen. Bei Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz auf 50, wird die Zahl der TeilnehmerInnen bei öffentlichen Veranstaltungen auf 100 beschränkt. Bei steigenden Infektionszahlen empfiehlt Hessen eine Begrenzung der Gästezahlen für private Feiern. Je nach regionaler Pandemieentwicklung wird eine maximale Teilnehmeranzahl von 25 bis 50 Personen vorgeschrieben.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? Eine Mund-Nasen-Bedeckung bleibt im ÖPNV Pflicht.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? BewohnerInnen in Alten- und Pflegeheimen dürfen bis zu maximal dreimal in der Woche Besuch empfangen.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? Alle Religionsgemeinschaften dürfen wieder Gottesdiensten einladen.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? Kinder, die eindeutig krank sind, dürfen die Kita/Schule nicht besuchen. Sollten Kinder in der Kita/Schule krank sein, müssen sie von den Eltern abgeholt werden. Bei Fieber, trockenem Husten und eingeschränktem Geschmackssinn darf die Schule/Kita nicht betreten werden. Schnupfen ohne weitere Krankheitszeichen ist aber kein Grund zu Hause zu bleiben.

Mecklenburg-Vorpommern

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? Alle Kinder können wieder in den Kitas betreut werden. Es gibt kostenlose Corona-Tests für Kita-Personal. Es gibt keine Empfehlung zum generellen Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung durch Personal in Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege. Eine Vorgabe zur Gruppengröße gibt es nicht mehr. Bei Fieber oder Husten muss ein Kind zu Hause bleiben.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? Es gibt einen verlässlichen und täglichen Regelunterricht für alle SchülerInnen. GrundschülerInnen sollen täglich mindestens 4 Stunden Unterricht erhalten. Die Maskenpflicht gilt ab Klasse 5; damit sind die GrundschülerInnen befreit. Es gibt kostenlose Corona-Tests für LehrerInnen.
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? Es soll einen verlässlichen und täglichen Regelunterricht für alle SchülerInnen geben. SchülerInnen an weiterführenden Schulen sollen dann mindestens 5 Stunden Unterricht am Tag erhalten. Ein Mundschutz muss außerhalb der Klassenräume getragen werden, dies gilt ab der 5. Klasse. Es gibt kostenlose Corona-Tests für LehrerInnen.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? Zu Fragen der Erwachsenenbildung informieren Sie sich bitte auf der Seite Ihrer jeweiligen Ausbildungsstätte.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 ab 1. November 2020 überwiegend digital stattfinden. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? Vorsorgeuntersuchungen sollen trotz Corona-Pandemie wahrgenommen werden.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? Es gibt keine Vorgaben mehr, wie viele Personen sich im öffentlichen Raum treffen dürfen. Hygieneregeln müssen weiterhin beachtet werden. Es wird empfohlen, Abstand zu halten und einen Mundschutz zu tragen. Gibt es in einer Region aber mehr als 50 Corona-Neuinfektionen je 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen, dürfen sich im öffentlichen Raum maximal 10 Personen aus 2 Hausständen treffen.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? Vereine dürfen in geschlossenen Räumen trainieren. Fitnessstudios, Hallen- und Spaßbäder sowie Reha-Kliniken haben geöffnet.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Museen, Hallen- und Spaßbäder sind geöffnet. Konzerte und Theateraufführungen dürfen mit kleinen Veranstaltungen stattfinden. Weihnachtsmärkte dürfen stattfinden. In Regionen, in denen die Corona-Ampel auf Rot steht, fallen Herbst- und Weihnachtsmärkte aber aus.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Restaurants, Bars und Kneipen sind geöffnet. Hotels und Ferienwohnungen sind geöffnet. In Mecklenburg-Vorpommern kippte das Oberverwaltungsgericht die Beherbergungsbeschränkungen für Urlaubsgäste aus inländischen Corona-Risikogebieten.
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? Größere Veranstaltungen bleiben noch verboten. Im Freien sind Veranstaltungen mit bis zu 500 TeilnehmerInnen erlaubt. In geschlossenen Räumen dürfen maximal 200 Personen zusammenkommen. In Ausnahmefällen dürfen in Innenräumen bis zu 400 Personen und im Freien bis zu 1000 Menschen zusammenkommen. Bei Familienfeiern darf die Anzahl der Personen 50 nicht überschreiten. Bei Hochzeiten, Jugendweihen oder religiösen Festen dürfen es auch 75 sein, ebenso bei Trauungen und Beerdigungen. Volksfeste sind noch nicht erlaubt.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? Im öffentlichen Personennahverkehr und im Einzelhandel ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? Angehörige im Pflegeheim dürfen besucht werden.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? In Mecklenburg-Vorpommern dürfen unter strengen Auflagen Gottesdienste stattfinden.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? Kinder mit einfachen Symptomen wie Schnupfen oder leichtem Husten dürfen in die Schule oder Kita. Sobald ein Kind sich nicht wohlfühlt, die Symptome stärker werden oder Fieber hinzukommt, muss es zu Hause bleiben oder abgeholt werden und mindestes 24 Stunden zu Hause bleiben. Wenn sich der Gesundheitszustand weiter verschlechtert, dann bitte bei einer/m Kinderazt/Kinderärztin melden. Er/sie entscheidet darüber, ob ein Covid-Test notwendig ist.

Niedersachsen

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? Die Kitas sind im Regelbetrieb für alle Kinder geöffnet. Den Gruppen sollten feste Bezugspersonen zugeordnet werden. Ein Personalwechsel zwischen den Gruppen und ein Personaleinsatz in mehreren Gruppen sollten reduziert werden. Dadurch erhöht sich die Nachvollziehbarkeit der Infektionsketten. Kinder bis einschließlich Vorschulalter sollen keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Bei einem Szenario mit hoher Ansteckung (B und C) gelten höhere Vorsichtsmaßnahmen, wie das Unterlassen sportlicher Betätigungen in geschlossenen Räumen. Zur Reduktion des Übertragungsrisikos von COVID-19 muss auf eine intensive Lüftung der Räume geachtet werden.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? Masken sollen auf den Fluren getragen werden und werden in den Pausen empfohlen. Der Unterricht ist so zu organisieren, dass die Abstandsregeln eingehalten werden können. Bleiben SchülerInnen in einer Kohorte (Lerngruppen mit bis zu 120 Kindern und Jugendlichen) unter sich, kann auch in einem eigenen Schultrakt auf die Maske verzichtet werden. Nach ersten Corona-Fällen sind viele Klassen und Jahrgänge wieder im Home-Schooling.
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? Masken sollen auf den Fluren getragen werden und werden in den Pausen empfohlen. Der Unterricht ist so zu organisieren, dass die Abstandsregeln eingehalten werden können. Bleiben SchülerInnen in einer Kohorte (Lerngruppen mit bis zu 120 Kindern und Jugendlichen) unter sich, kann auch in einem eigenen Schultrakt auf die Maske verzichtet werden. In Niedersachsen gibt es nach den Herbstferien keine generelle Maskenpflicht im Unterricht. Das Kultusministerium empfiehlt sie aber SchülerInnen ab der 5. Klasse, wenn die Schule in einem Corona-Hotspot liegt.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? Zu den Bedingungen in den Einrichtungen der Erwachsenenbildung informieren Sie sich bitte auf der jeweiligen Website.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 ab 1. November 2020 überwiegend digital stattfinden. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? Es wird empfohlen, Vorsorgeuntersuchungen weiterhin wahrzunehmen.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? Gruppen von bis zu 10 Personen dürfen sich treffen ohne den Mindestabstand einzuhalten. Wenn es Angehörige oder Mitglieder zweier Haushalte sind, dürfen es auch mehr sein. Private Feiern, wie Taufen oder Hochzeiten, sind mit bis zu 25 Personen im Innenraum und bis zu 50 Personen draußen erlaubt.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? Kontaktloser Sport im Freien ist zulässig. Hallenbäder dürfen öffnen. Sport in Hallen ist unter Einhaltung der Mindestabstände wieder erlaubt. Das gilt auch für Fitnessstudios.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Museen, Kinos und Theater dürfen unter Einhaltung des Mindestabstands öffnen. Kulturelle Veranstaltungen mit bis zu 500 TeilnehmerInnen sind erlaubt. Weihnachtsmärkte dürfen prinzipiell geplant werden. Voraussetzungen sind Hygienekonzepte und dass Abstandsregelungen eingehalten werden und die Infektionszahlen in den nächsten Wochen nicht weiter ansteigen.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Restaurants und Bars sind wieder geöffnet. Ferienwohnungen, Hotels und Campingplätze dürfen öffnen. Niedersachsen hat das Beherbergungsverbot wieder gekippt.
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? Alle Großveranstaltungen sind bis Ende Oktober verboten. Seit 6. Juli sind in Niedersachsen Veranstaltungen im Kulturbereich mit bis zu 500 TeilnehmerInnen im Innenraum und mit bis zu 1000 BesucherInnen im Außenraum erlaubt. Bei Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen sind drinnen wie draußen bis zu 500 Personen erlaubt. Der Mindestabstand muss eingehalten werden. Für private Veranstaltungen gibt es eine verpflichtende Obergrenze von 25 TeilnehmerInnen drinnen oder 50 TeilnehmerInnen draußen. Für Treffen in Restaurants liegt die Obergrenze bei 100 Personen.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? Es gilt weiterhin die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Nahverkehr zu tragen.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? BewohnerInnen dürfen unter Auflagen Besuch empfangen.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? In Niedersachsen dürfen Gottesdienste stattfinden.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? Kinder mit einfachen Symptomen, wie Schnupfen oder leichtem Husten, dürfen in die Schule/Kita. Sobald ein Kind sich nicht wohlfühlt und die Symptome stärker sind, muss es zu Hause bleiben. Ein/e Arzt/Ärztin entscheidet darüber, ob ein Covid-Test durchgeführt wird. Nach 48 Stunden ohne Symptome, kann das Kind wieder in die Schule/Kita, wenn es keinen Kontakt zu einer nachweislich an Covid erkrankten Person hatte.

Nordrhein-Westfalen

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? Kitas sind im Regelbetrieb. Eine Betreuung im Stundenumfang, der für das jeweilige Kind vertraglich festgehalten wurde, wird angestrebt. Alle Erwachsenen haben einen Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander einzuhalten. Die Beschäftigten von Schulen und Kitas in NRW können sich alle 14 Tage freiwillig und kostenlos auf Corona testen lassen. Mehr Lüften, mehr Desinfizieren und mehr Spielzeugputzen führt dazu, dass sogenannte AlltagsfhelferInnen angestellt werden, die das Kita-Personal unterstützen sollen. Kinder mit Fieber über 38 Grad und starkem Husten, der nicht chronisch ist, sollen nicht in die Kita oder in die Kindertagespflege.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? In Nordrhein-Westfalen hat die Schule wieder begonnen. Die Beschäftigten der Schulen können sich alle 14 Tage freiwillig und kostenlos auf Corona testen lassen. Außerhalb des Unterrichts gilt eine Maskenpflicht.
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? In Nordrhein-Westfalen hat die Schule nach den Herbstferien wieder begonnen. SchülerInnen müssen ab der 5. Klasse auch im Unterricht eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Die Maskenpflicht soll vorerst bis zum 22. Dezember gelten.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? Über die Bedingungen der Institute der Erwachsenenbildung informieren Sie sich bitte auf der jeweiligen Website.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 ab 1. November überwiegend digital stattfinden. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? Vorsorgeuntersuchungen sollen weiterhin wahrgenommen werden.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? Gruppen von bis zu 10 Personen dürfen sich im Freien treffen. Wenn sie nur zwei Haushalten angehören, dürfen es auch mehr sein. Ab einem Neuinfektions-Wert von 50 sind im jeweiligen Kreis oder der Stadt nur noch Treffen von bis zu 5 Menschen erlaubt. Feste aus besonderem Anlass dürfen mit 50 Gästen stattfinden. Steigt die Neuinfektionszahl über 35, sind nur noch 25 Feiernde erlaubt. Bei einem Infektionswert von 50 beschränkt sich die Zahl auf zehn Personen. Hygieneregeln sind einzuhalten.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? Fitnessstudios, Tanzschulen, Sporthallen sowie Kursräume der Sportvereine dürfen öffnen. Hallenbäder dürfen öffnen, der Mindestabstand gilt auch in den Schwimmbecken. Es darf auch wieder Sport mit unvermeidbarem Körperkontakt betrieben werden. Vereinssport in Hallen ist nur bedingt möglich. In einer Gruppe von bis zu 30 Personen darf Kontaktsport ausgeübt werden.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Museen, Theater, Opern und Kinos dürfen öffnen. Veranstaltungen im Kultur- oder Bildungsbereich mit maximal 300 Teilnehmenden brauchen kein Hygienekonzept. Weihnachtsmärkte sind erlaubt, wenn sie zum Beispiel umzäunt sind, sodass man die Besucherströme begrenzen und steuern kann.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Restaurants und Bars sind geöffnet. Es gilt jedoch eine Sperrstunde von 23 Uhr bis 6 Uhr. Die Kontaktdaten der BesucherInnen müssen registriert werden. Ferienwohnungen und Hotels dürfen Gäste beherbergen. Nordrhein-Westfalen setzte das Beherbergungsverbot gar nicht erst um.
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? Großveranstaltungen sollen bis Ende Oktober untersagt bleiben.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? Im öffentlichen Nahverkehr besteht die Pflicht des Tragens einer Mund-Nasen-Bedeckung.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? Besuch und auch Körperkontakt, wie Umarmungen, sind erlaubt.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? Gottesdienste dürfen abgehalten werden.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? Kinder mit Schnupfen und ohne weitere Symptome sollen 24 Stunden zu Hause beobachtet werden, die Schule muss benachrichtigt werden. Wenn sich die Symptome bessern und keine zusätzlichen dazu kommen, kann es wieder in die Schule. Gibt es keine Besserung und kommen noch Symptome hinzu, soll die Schule und der/die Arzt/Ärztin kontaktiert werden.

Rheinland-Pfalz

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? In den Kitas gilt der normale Regelbetrieb. Zwischen Personal soll auf einen Abstand von 1,5 Meter geachtet werden. Es muss regelmäßig gelüftet werden. Sobald ein bestätigter Fall auftritt, werden die Personen und Gruppen getestet. Ab dem ersten Fall von Covid-19 ordnet das Gesundheitsamt anlassbezogene Tests und notwendige Quarantänen an.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? Das Schuljahr hat mit normalem Präsenzunterricht begonnen. SchülerInnen müssen außerhalb des Klassenzimmers eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? Das Schuljahr hat mit normalem Präsenzunterricht begonnen. SchülerInnen müssen außerhalb des Klassenzimmers eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Stoßlüften ist wichtig. Bei Corona-Warnstufe Rot muss Maske getragen werden. Warnstufe Rot bedeutet mindestens 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? Bitte informieren Sie sich dazu auf der Homepage Ihrer jeweiligen Bildungseinrichtung.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 ab 1. November überwiegend digital stattfinden. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? Es wird empfohlen, Vorsorgeuntersuchungen weiterhin wahrzunehmen.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? Es dürfen sich bis zu 10 Menschen unabhängig von der Zahl der Haushalte treffen. Die Stadt Mainz begrenzt den Aufenthalt im öffentlichen Raum auf maximal 5 Personen oder zwei Haushalte.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? Freizeit- und Breitensport im Freien sind erlaubt, aber noch keine Wettkämpfe. Der Besuch von Fitnessstudios und Tanzschulen sowie das Sportangebote in Hallen ist unter Auflagen erlaubt. Vereinssport in der Halle ist möglich. Kontaktsport und Training in der Gruppe ist in Gruppengrößen von maximal 30 Personen zulässig.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Museen, Kinos, Theater- und Konzerthäuser sind geöffnet. Weihnachtsmärkte sollen möglichst über die Städte verteilt werden.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Bars und Restaurants sind geöffnet. Es gilt eine Sperrstunde um 23.00 Uhr, der Verkauf von Alkohol wird ab dieser Uhrzeit verboten. Hotels, Ferienwohnungen, Jugendherbergen und Campingplätze sind geöffnet. Ein Beherbergungsverbot besteht nicht.
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? Bis Ende Oktober bleiben Großveranstaltungen verboten. Drinnen dürfen sich bei Veranstaltungen bis zu 250 Menschen versammeln. Im Freien sind Veranstaltungen mit bis zu 500 Menschen möglich, wenn der Abstand eingehalten wird und Kontaktdaten aufgenommen werden. Bei privaten Feiern, wie Hochzeiten oder Familienfeiern, sollte der Personenkreis zuvor festgelegt werden und die Anzahl von 75 Personen nicht überschreiten.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? Es muss weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? BewohnerInnen von Alten- und Behindertenpflegeheimen in Rheinland-Pfalz dürfen Besuch empfangen.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? In Rheinland-Pfalz dürfen Gottesdienste stattfinden.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? Kinder mit einfachen Symptomen, wie Schnupfen oder leichtem Husten, dürfen in die Schule/Kita. Wenn ein Kind sich nicht wohlfühlt oder die Symptome stärker sind, muss es zu Hause bleiben. Grundsätzlich können die Eltern warten, bis das Kind wieder voll gesund ist oder telefonisch um ärztlichen Rat bitten. Der/Die Arzt/Ärztin entscheidet darüber, ob ein Covid-Test durchgeführt wird.

Saarland

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? Kitas sind im Regelbetrieb. Wie dieser ausgestaltet wird, ist in jeder Kita unterschiedlich. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird beim Bringen oder Abholen der Kinder in die KiTa sowie für Personal und Eltern empfohlen. Es gilt die Regel, dass Kinder, die Fieber haben oder eindeutig krank sind, nicht in die Betreuung gegeben werden sollten.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? Es gibt an allen Schulen normalen Präsenzunterricht mit Schulpflicht. Der Unterricht findet in festen Gruppen innerhalb eines Jahrgangs statt. Während des Unterrichts und der Pausen müssen keine Alltagsmasken getragen werden, im Schulgebäude prinzipiell schon.
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? Es ist gibt an allen Schulen Präsenzunterricht mit Schulpflicht. Der Unterricht findet in festen Gruppen innerhalb eines Jahrgangs statt. Im Saarland ist eine Maskenpflicht für alle SchülerInnen ab der 10. Klasse für zwei Wochen vorgeschrieben.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? Bitte informieren Sie sich auf der Website Ihres jeweiligen Anbieters.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 einheitlich am 1. November 2020 beginnen. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? Es wird empfohlen, Vorsorgeuntersuchungen weiterhin wahrzunehmen.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? Zusammenkünfte von bis zu 10 Menschen sind erlaubt.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? SportlerInnen dürfen an der frischen Luft aktiv sein. Sport treiben in Hallen ist erlaubt, z.B. im Fitnessstudio und beim Vereinssport mit einer Beschränkung von 25 Personen. Hallenbäder haben geöffnet. Kontaktsport ist in Gruppen von bis zu 10 Personen zulässig.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Kinos, Museen, Freizeitparks, Zoos und Tierparks dürfen öffnen. Veranstaltungen im Freien mit bis zu 100 Menschen und in geschlossenen Räumen mit bis zu 50 Personen sind erlaubt. Zur Veranstaltung von Weihnachtsmärkten gibt es noch keine konkreten Beschlüsse.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Restaurants sind bis 24 Uhr geöffnet. Bars, Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze dürfen öffnen. Im Saarland wird das Beherbergungsverbot für Reisende aus deutschen Risikogebieten abgeschafft.
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? Großveranstaltungen bleiben bis Ende Oktober untersagt. Veranstaltungen unter freiem Himmel sind mit bis zu 900 Menschen zugelassen, in geschlossenen Räumen mit bis zu 450.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? BürgerInnen müssen im öffentlichen Personennahverkehr eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? Es ist möglich, enge Verwandte aus Pflegeheimen zu besuchen.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? Gottesdienste sind unter Einhaltung von Mindestabstandsgeboten möglich.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? Kinder mit einfachen Symptomen, wie Schnupfen oder leichtem Husten, dürfen in die Schule/Kita. Sobald ein Kind sich nicht wohlfühlt und/oder die Symptome stärker sind, muss es zu Hause bleiben. Ein/e Arzt/Ärztin entscheidet darüber, ob ein Covid-Test durchgeführt wird.

Sachsen

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? Kitas sind zum Regelbetrieb übergegangen, allerdings gelten erhöhte Hygieneauflagen. Laut des 4-Stufen-Plans des Landes Sachsen gibt es mit wachsender Zahl an Infizierten eine Intensivierung der Maßnahmen. Bei einem Neuinfektionsgeschehen von einzelnen Kindertageseinrichtungen wird eine vorübergehende Schließung notwendig werden. Regelmäßiges Lüften wird empfohlen.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? Die Schule hat wieder begonnen, momentan sind aber Herbstferien. Der Mindestabstand von 1,50 Metern gilt nicht mehr. Die Schulleitungen können festlegen, wann und wo eine Maske zu tragen ist. Eine umfassende Maskenpflicht gibt es nicht. Regelmäßiges Lüften wird empfohlen.
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? Die Schule hat wieder begonnen, momentan sind aber Herbstferien. Der Mindestabstand von 1,50 Metern gilt nicht mehr. Die Schulleitungen können festlegen, wann und wo eine Maske zu tragen ist. Eine umfassende Maskenpflicht gibt es nicht. Regelmäßiges Lüften wird empfohlen.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? Bitte informieren Sie sich auf der Website Ihrer Bildungseinrichtung.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 ab 1. November 2020 überwiegend digital stattfinden. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? Es wird empfohlen, Vorsorgeuntersuchungen auch weiterhin wahrzunehmen.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? Es können sich zwei Hausstände treffen. Auch Treffen mit bis zu 10 Menschen sind erlaubt – drinnen und draußen. In einem angemieteten Raum dürfen sich bis zu 100 Menschen bei Familienfeiern treffen.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? Hallenbäder dürfen öffnen, sofern sie ein genehmigtes Hygienekonzept haben. Dies gilt auch für Saunen und Dampfbäder. Fitnessstudios sind geöffnet. Vereinssport ist sowohl drinnen als auch draußen möglich, allerdings nur mit Einhaltung des Mindestabstands.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Museen, Bibliotheken, Gedenkstätten, Archive und Zoos dürfen öffnen – Voraussetzung ist auch hier, dass Abstand und Hygiene gewahrt sind. Theater, Opern, Kinos und Konzertveranstaltungen können öffnen. Wegen der unterschiedlichen Entwicklung gibt es derzeit keine einheitliche Corona-Regelung für Weihnachtsmärkte in Sachsen.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Restaurants, Bars, Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze dürfen öffnen. Es gibt keine Beschränkungen mehr für Reisende aus innerdeutschen Risikogebieten.
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? Ab 1. September sind Großveranstaltungen mit mehr als 1000 BesucherInnen erlaubt. Allerdings nur, wenn in der Region des Veranstaltungsortes in den vergangenen 7 Tagen die Zahl der Neuinfektionen von 20 pro 100 000 Einwohner nicht überstiegen wurde. Tagungen, Kongresse und kleinere Messen mit bis zu 1000 BesucherInnen sind wieder zulässig - Voraussetzung sind entsprechende Hygienekonzepte.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? In Bus und Bahn ist es weiterhin Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? Angehörige in Alten- und Pflegeheime dürfen besucht werden. Voraussetzung sind Hygiene-Konzepte.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? Sachsen erlaubt öffentliche Gottesdienstfeiern.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? Kinder mit Symptomen wie Husten, Fieber, Durchfall oder Erbrechen dürfen nicht in die Schule. Wenn sie mehr als 2 Tage lang diese Symptome aufzeigen, dürfen sie erst wieder in die Schule, wenn sie 2 Tage ohne Symptome sind.

Sachsen-Anhalt

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? Kitas befinden sich im eingeschränkten Regelbetrieb. Es muss dokumentiert werden, welche Kinder an welchen Tagen welche Gruppe besucht haben, um im Infektionsfall die Nachverfolgbarkeit gewährleisten zu können. Die Einhaltung der Hygienemaßnahmen für Kitas ist bei Zugang und Anwesenheit von Eltern besonders wichtig. Auf regelmäßiges Stoßlüften muss geachtet werden.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? Schulen sind mit einem Wechselmodell und starren Gruppen in den Normalbetrieb gestartet. Schulleitungen können derzeit selbst festlegen, ob auf dem Schulgelände ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss. Auf regelmäßiges Stoßlüften muss geachtet werden.
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? Schulen sind mit einem Wechselmodell und starren Gruppen in den Normalbetrieb gestartet. Schulleitungen können derzeit selbst festlegen, ob auf dem Schulgelände ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss. Klassenfahrten ins Ausland sind vorerst gestrichen und es muss in den meisten Bereichen der Schulgebäude eine Maske getragen werden. Auf regelmäßiges Stoßlüften muss geachtet werden.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? Bitte informieren Sie sich auf der Website Ihrer Bildungseinrichtung.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 ab 1. November 2020 überwiegend digital stattfinden. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? Es wird empfohlen, Vorsorgeuntersuchungen weiterhin wahrzunehmen.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? Es gibt kein Kontaktverbot. Es wird empfohlen, sich nicht mit mehr als 10 Menschen zu treffen und alle weiteren Kontakte möglichst gering zu halten.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? Kinder dürfen wieder auf Spielplätze. Fitnessstudios dürfen öffnen, auch Sport in Hallen ist erlaubt. Für bis zu fünf Personen ist Sport im Freien erlaubt, solange sie den direkten Kontakt vermeiden. Nicht kontaktfreie Sportarten dürfen in Gruppengrößen von bis zu 50 Personen ausgeübt werden.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Museen, Theater, Opern und Kinos sind geöffnet. Mindestabstände müssen eingehalten und Besucherlisten geführt werden. Aus aktueller Sicht dürfen Weihnachtsmärkte mit Hygienekonzept stattfinden.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Restaurants, Bars, Ferienwohnungen, Hotels und Campingplätze können öffnen. Es dürfen keine Gäste aus einem innerdeutschen Corona-Hotspot aufgenommen werden, außer sie verfügen über einen negativen Corona-Test (nicht älter als 48 Stunden).
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? Großveranstaltungen bleiben verboten. Zu privaten Feiern dürfen bis zu 50 Menschen kommen. Bei professionell organisierten Festen, wie Hochzeiten, oder Veranstaltungen, wie Fachtagungen, sind unter freiem Himmel bis zu 1000 Menschen erlaubt. In geschlossenen Räumen ist die TeilnehmerInnenzahl auf 500 begrenzt. Ab 1. November sollen dann Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Menschen möglich sein, wenn sie gesondert genehmigt werden, z.B. durch das Gesundheitsamt. Dafür muss ein entsprechendes Corona-Schutzkonzept vorliegen.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? Es bleibt weiterhin Pflicht, im öffentlichen Nahverkehr eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? BesucherInnen dürfen wieder in Alten- und Pflegeeinrichtungen.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? Die Landesregierung hat Gottesdienste unter Auflagen wieder zugelassen.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? Kinder mit unspezifischen Symptomen, das heißt fieberfrei mit leichtem Schnupfen oder unauffälligem Husten, müssen nicht zu Hause bleiben. Bei stärkeren Symptomen sollen sie nicht in die Schule gehen. In dem Fall wird ein Arztbesuch empfohlen. Im Falle eines negativen Covid-Tests oder gar keines Tests, kann das Kind nach 24 Stunden ohne Fieber wieder in Schule und Kita.

Schleswig-Holstein

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? Kitas befinden sich im Regelbetrieb. Es gilt eine Gruppengröße von in der Regel bis zu 15 Kindern. Eine Vorgabe zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für die Mitarbeitenden sowie die betreuten Kinder besteht nicht. Ein einfacher Schnupfen ohne weitere Krankheitsanzeichen ist kein Grund für den Ausschluss von Schule oder Kita. Gesunde Geschwister von Kindern, die reine Schnupfensymptome haben, können die Einrichtung besuchen.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? Es existiert eine Aufteilung der SchülerInnen in feste Großgruppen nach Jahrgangsstufe. Innerhalb der Jahrgänge fällt die Abstandsregel. Für alle Jahrgänge gilt das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf dem Schulgelände, außer im Unterricht. Jetzt nach den Herbstferien ist das Tragen einer Maske im Unterricht verpflichtend, für einen Zeitraum von zwei Wochen.
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? Es wird den SchülerInnen ab Klasse 7 empfohlen, auch im Unterricht eine Maske zu tragen. Verpflichtend ist das aber nicht. Es ist eine Aufteilung der SchülerInnen in feste Großgruppen nach Jahrgangsstufe geplant. Innerhalb der Jahrgänge fällt die Abstandsregel. Für alle Jahrgänge gilt das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf dem Schulgelände, außer im Unterricht. Jetzt nach den Herbstferien ist das Tragen einer Maske im Unterricht verpflichtend, für einen Zeitraum von zwei Wochen.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? Bitte informieren Sie sich dazu auf der Homepage Ihrer jeweiligen Bildungseinrichtung.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 ab 1. November überwiegend digital stattfinden. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? Es wird empfohlen, notwendige Vorsorgeuntersuchungen weiterhin wahrzunehmen.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? Es sind Zusammenkünfte von bis zu 50 Personen im privaten Raum zulässig und von bis zu 150 Menschen im Außenbereich. Ab 35 Neuinfektionen sind bei privaten Feiern nur noch 25 TeilnehmerInnen im öffentlichen Raum und im privaten 15 erlaubt. Steigt der Inzidenzwert auf 50, sinkt die Zahl auf jeweils 10 Personen.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? Kontaktarmer Sport in Hallen ist wieder zugelassen, unter anderem in Fitnessstudios. Hallenbäder dürfen nur öffnen, sofern sie ein entsprechendes Hygienekonzept vorweisen können. Gruppen von bis zu 10 Personen dürfen kontaktintensiven Sport ausüben.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Museen und Kinos dürfen wieder BesucherInnen empfangen. Teilweise aber mit weniger Gästen.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Restaurants, Bars, Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze dürfen öffnen. Ein Beherbergungsverbot besteht für gewerbliche Betriebe. Es gilt nicht für Geschäftsreisende, private Besuche und ZweitwohnungsbesitzerInnen.
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? Großveranstaltungen bleiben weiterhin verboten. Veranstaltungen im Freien sind für 500 Teilnehmende erlaubt, in geschlossenen Räumen für bis zu 250.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? Im öffentlichen Nahverkehr muss weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? Unter strengen Hygieneanforderungen ist der Besuch erlaubt.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? In Schleswig-Holstein können unter strengen Auflagen Gottesdienste stattfinden.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? Kinder mit einfachen Symptomen wie Schnupfen oder leichtem Husten dürfen in die Schule/Kita. Sobald ein Kind sich nicht wohlfühlt und/oder die Symptome stärker sind, wenn etwa Fieber, stärkerer Husten oder der Verlust des Geruchs-/Geschmackssinns hinzukommen, muss es zu Hause bleiben. Ein/e Arzt/Ärztin entscheidet darüber, ob ein Covid-Test durchgeführt wird. Wenn dieser nicht durchgeführt werden muss oder er sich als negativ herausstellt, kann das Kind, sobald es gesund ist, wieder in die Schule/Kita kommen.

Thüringen

Frage Antwort
Welche Regeln gelten für Kindertagesstätten? In allen Kitas soll eingeschränkter Regelbetrieb gelten, jedoch sind bereits Kitas wegen weiterer Infektionsfälle geschlossen worden. Auf regelmäßiges Stoßlüften muss geachtet werden. Die aktuelle Einstufung der Kitas laut Stufenplan (grün, gelb, rot) kann hier eingesehen werden: https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/ . "Grün" bedeutet dabei Regelbetrieb mit vorbeugendem Infektionsschutz, "gelb" eingeschränkter Präsenzbetrieb und "rot" Schließung. Die Maßnahmen verstärken sich mit anwachsendem Infektionsgeschehen.
Welche Regeln gelten für Grundschulen? Die Schule hat wieder begonnen, momentan sind allerdings Herbstferien. SchülerInnen und LehrerInnen müssen im Unterricht keine Masken tragen. Mund-Nasen-Bedeckungen sind aber in Situationen Pflicht, wo viele Menschen auf engem Raum zusammenkommen. Auf regelmäßiges Stoßlüften muss geachtet werden.
Welche Regeln gelten für weiterführende Schulen? Die Schule hat wieder begonnen, momentan sind allerdings Herbstferien. SchülerInnen und LehrerInnen müssen im Unterricht keine Masken tragen. Mund-Nasen-Bedeckungen sind aber in Situationen Pflicht, wo viele Menschen auf engem Raum zusammenkommen. Auf regelmäßiges Stoßlüften muss geachtet werden.
Welche Regeln gelten für Bildungseinrichtungen? Bitte entnehmen Sie die Informationen zur Erwachsenenbildung der Website Ihrer Bildungseinrichtung.
Welche Regeln gelten für Universitäten & Fachhochschulen? Derzeit findet digitale Lehre statt. Die Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen sollen im Wintersemester 2020/2021 ab 1. November überwiegend digital stattfinden. Weitere Informationen zu Präsenzseminaren und digitalen Vorlesungen erhalten Sie bei Ihrer Universität/ Hochschule.
Welche Regeln gelten für den Arztbesuch? Es wird empfohlen, notwendige Vorsorgeuntersuchungen weiterhin wahrzunehmen.
Welche Regeln gelten im Kontakt mit Menschen? Es gibt in Thüringen keine Kontaktbeschränkungen mehr. Allerdings wird empfohlen, sich nur mit einem weiteren Haushalt oder mit maximal 10 Menschen zu treffen. Familienfeiern mit mehr als 50 Teilnehmenden im Innenraum und mehr als 100 Teilnehmenden im Außenbereich müssen dem Gesundheitsamt gemeldet werden.
Welche Regeln gelten bei sportlichen Aktivitäten? Schwimmbäder, Fitnessstudios und andere Sport- und Freizeiteinrichtungen dürfen öffnen. Der Sportbetrieb im Freien kann in Gruppen von mehr als elf Personen stattfinden, unter Einhaltung des Mindestabstands. Vereine dürfen in Hallen trainieren.
Welche Regeln gelten bei kulturellen Veranstaltungen? Freizeitparks, Museen und Galerien sind geöffnet. Der Besuch von Hallenbädern ist möglich, sofern dafür jeweils ein Infektionsschutzkonzept genehmigt wurde. Theater- und Orchestervorstellungen sind mit beschränkter TeilnehmerInnenanzahl erlaubt.
Welche Regeln gelten bei Hotel- und Restaurantbesuchen? Restaurants, Bars, Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze dürfen öffnen. Ein Beherbergungsverbot in Thüringen gibt es derzeit nicht.
Welche Regeln gelten bei Großveranstaltungen? Es gilt ein Verbot von Großveranstaltungen. Messen, Spezialmärkte und gewerbliche Ausstellungen sind unter Vorlage eines Infektionsschutzkonzeptes erlaubt. Bei öffentlichen Veranstaltungen im geschlossenem Raum müssen die Kontaktdaten der TeilnehmerInnen erfasst werden.
Welche Regeln gelten im Nah- und Fernverkehr? Es besteht weiterhin die Pflicht, im öffentlichen Nahverkehr eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
Welche Regeln gelten in Krankenhäusern und Pflegeheimen? Die Thüringer Landesregierung erlaubt Besuche in Alten- und Pflegeheimen.
Welche Regeln gelten beim Besuch von Gotteshäusern? Religionsgemeinschaften dürfen öffentliche Gottesdienste abhalten.
Welche Regeln gelten bei Erkältungssymptomen von Kindern? Kinder mit einfachen Symptomen, wie Schnupfen oder leichtem Husten, dürfen in die Schule/Kita. Sobald ein Kind typische Covid-Symptome aufweist, wie starker Husten und Fieber, muss es zu Hause bleiben. Ein/e Arzt/Ärztin entscheidet darüber, ob ein Covid-Test durchgeführt wird. Wenn dieser nicht durchgeführt werden muss oder er sich als negativ herausstellt, kann das Kind, sobald es gesund ist, wieder in die Schule kommen.